Tom Cruise:
Happy Thanksgiving?

Tom Cruise (Foto: HauptBruch GbR)

Suri Cruise durfte das Thanksgiving-Fest mit Papa Tom verbringen. Nach drei Monaten, die sich das Vater-Tochter-Gespann nicht zu Gesicht bekam, wurden die zwei nun endlich in London wiedervereint.

Denn während Katie Holmes den Feiertag mit ihren Eltern in Ohio feierte, flog die Sechsjährige nach England, wo ihr berühmter Vater aktuell für den Sci-Fi-Thriller ‚All You Need Is Kill’ vor der Kamera steht.

Suri brach am Dienstag auf und wird am Sonntag [nach New York] zurückkommen, damit sie am Montag zurück in die Schule kann“, verrät ein Nahestehender Holmes’ im Gespräch mit der ‚Huffington Post’. „Tom und Katie haben das vor Wochen abgesprochen.“

Neben Suri verbrachten auch Connor und Isabella- Cruises Adoptivkinder aus seiner Ehe mit Nicole Kidman – Thanksgiving in London bei dem 50-jährigen Hollywood-Star.

Seit der Trennung ihrer Eltern lebt Suri mit ihrer Mutter in New York, die dort aktuell für das Broadway-Stück ‚Dead Accounts’ auf die Bühne tritt. Holmes’ Scheidung von Cruise wurde im Juli offiziell.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.