Taylor Swift:
Das erste Mal öffentlich


Taylor Swift und Harry Styles

Taylor Swift und Harry Styles wagten sich erstmals gemeinsam in die Öffentlichkeit. Die beiden Musiker, von denen seit einigen Wochen angenommen wird, dass sie ein Paar sind, wurden am 2. Dezember, gemeinsam im New Yorker Central Park gesehen, wo sie einen romantischen Spaziergang genossen.

Die Sängerin und das One Direction-Mitglied wurden von zwei älteren Freunden und deren Baby begleitet und machten schließlich halt im Zoo, um sich Seelöwen anzusehen. Fans des Boyband-Stars folgten Styles durch die Stadt, von denen einer auf Twitter ein Bild der beiden Verliebten hochlud und dazu schrieb: „Habe gerade Taylor Swift gesehen. Heilige Scheiße!“

Mario Lopez, Moderator des amerikanischen ‚X Factor’, plauderte die Romanze erstmals im amerikanischen Radiosender MY FM aus. So habe er Styles bei Swifts Proben für die Castingshow getroffen und gefragt, warum er hier sei, woraufhin dieser nur auf die Sängerin gezeigt habe.

„Später habe ich die beiden dann händchenhaltend davonlaufen sehen. Also: Taylor Swift und Harry von One Direction – hier habt ihr es zuerst gehört. Sie hängen offiziell zusammen ab, so viel kann ich sagen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.