Mel C:
Tochter macht ihr Mut

Mel C ist durch ihre Tochter selbstbewusster geworden. Die 38-jährige Sängerin zieht gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Thomas Starr die dreijährige Scarlet groß, durch deren Einfluss sie eigener Aussage zufolge als Mensch gewachsen ist.

„Ich bin so viel glücklicher, selbstbewusster und mutiger und das alles dank ihr“, schwärmt das ehemalige Spice Girl im Interview mit dem britischen „OK!“-Magazin. So habe es zwar schwere Zeiten gegeben, die sie jedoch nicht bereut. „Manchmal, wenn sie mitten in der Nacht weinte, musste ich auch heulen. Aber das war es wert. Ich wusste, dass sich alles ändern würde, als ich schwanger wurde, aber ich hatte keine Ahnung, wie sehr sich die Dinge für mich ändern würden.“

Während ihrer Arbeit an dem Musical „Jesus Christ Superstar“ musste Mel C viel Zeit getrennt von ihrem Nachwuchs verbringen, was ihr schwer fiel. „Ich musste im Rahmen der ‚Jesus Christ Superstar‘-Tour zwei Wochen weg“, erinnert sie sich. „Das war wirklich hart. Ich will sowas nie wieder machen.“

Trotzdem gesteht die Musikerin, dass sie nicht auf ihre Arbeit verzichten möchte. „Vollzeit-Mutter zu sein, ist wahrscheinlich der schwerste Job der Welt, weil es so erschöpfend ist, sich um Kinder zu kümmern. Manchmal fühlt sich da sogar die Arbeit wie eine Pause an! Aber wenn man dann zur Arbeit geht, hat man ein schlechtes Gewissen. Es ist hart.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.