Ashley Tisdale:
Ergattert Rolle in Endzeit-Drama

Ashley Tisdale konnte eine Rolle in der Verfilmung der Bestseller-Reihe „Left Behind“ ergattern. Wie die Webseite „Deadline.com“meldet, wird die 27-jährige „High School Musical“-Darstellerin für den ersten Teil der geplanten Endzeit-Trilogie vor die Kamera treten und die Tochter des Hauptcharakters Ray Steele spielen. Dieser wird von Nicolas Cage dargestellt.

„Left Behind“ wird auf der erfolgreichen, christlichen Buchreihe von Tim LaHaye und Jerry Jenkins beruhen, die kurz nach der Entrückung der Christen in der Endzeit spielt und sich auf die Menschen, die auf der Erde zurückgelassen werden, konzentriert. Die Romane wurden bereits zwischen 2000 und 2006 mit Kirk Cameron für die Leinwand umgesetzt.

Bei der Neuauflage übernimmt Stunt-Ikone Vic Armstrong die Regie. Dieser arbeitete im Laufe seiner Karriere als Double für Stars wie Sean Connery, Roger Moore und Harrison Ford. Produziert wird die Filmreihe derweil von Paul Lalonde, der schon an der Erstverfilmung mitwirkte.

Die Dreharbeiten zum ersten „Left Behind“-Streifen sollen im Frühling 2013 mit einem Budget von 15 Millionen Dollar in Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana beginnen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.