Britney Spears:
Übernimmt sie sich?

Britney Spears

Britney Spears‘ Freundeskreis befürchtet, dass der Sängerin eine eigene Show in Las Vegas zu viel werden könnte.

Wie vor kurzem bekannt wurde, winkt der 31-jährigen Popmusikerin nach dem Ende ihrer Jurorentätigkeit bei der US-Castingshow ‚The X Factor’ ein Deal über 100 Millionen US-Dollar, sollte sie sich dazu bereit erklären, mehrmals wöchentlich in der Glücksspielmetropole auf die Bühne zu treten. Nahestehende der Blondine halten dies allerdings aufgrund ihres labilen Geisteszustands für keine gute Idee.

„Wenn sie noch nicht mal mit ‚The X Factor’ klar kommt, wie soll sie dann fünfmal die Woche in Vegas auftreten?“, fragt sich einer dieser Insider aus Spears‘ Bekanntenkreis. „Sie ist ein häuslicher Mensch, sie liebt ihre Söhne und hat eine tägliche Routine. Momentan sollte sie sich auf ihre Gesundheit und ihr persönliches Glück konzentrieren – nicht darauf, ihre Karriere wieder aufzubauen.“

Nicht nur in ihrem Berufsleben erlebte Spears jüngst Umbrüche. Auch privat hat sich einiges für die Sängerin geändert. So trennte sie sich von ihrem Freund und Manager, Jason Trawick.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.