Justin Timberlake:
Doku zum Album?

Justin Timberlake

Justin Timberlake kündigt eine Doku zu seinem neuen Album an. Der Sänger kehrt in diesem Jahr nach sechs Jahren musikalischer Pause mit seinem neuen Werk ‚The 20/20 Experience’ zurück und verrät nun, dass er während der Aufnahmen auch von Kameras begleitet wurde.

Einen Teil der Doku könne man bereits im Lyric-Video zu seiner neuen Single ‚Suit & Tie’ bestaunen. „Ich will nicht zu viel verraten, weil ich meine Fans gerne überrasche, aber dieser kleine Teil von Aufnahmen stammt aus einer Dokumentation, die wir angefangen haben, während ich das Album gemacht habe, was im Juni letzten Jahres war. Es ist eher ein kleiner Ausschnitt davon“, gibt der 32-Jährige im Gespräch mit dem amerikanischen Radiomoderator Ryan Seacrest bekannt.

Gerade legt Timberlake noch ein letztes Mal Hand an, bevor ‚The 20/20 Experience’ dann im März auf den Markt kommt. „Ich habe ein paar Sachen meinen Freunden vorgespielt, als sie im Studio ein- und ausgingen und ich fragte sie: ‚Hey, was haltet ihr davon?’ Mein bester Freund antwortete: ‚Das ist Musik, die man sehen kann.’ Aus irgendeinem Grund, ist mir das im Kopf geblieben.“

Am 10. Februar wird Timberlake bei den Grammys auf der Bühne stehen, hat seine Performance aber noch nicht genau geplant. „Ich bin noch immer dabei, das alles herauszufinden. Es war wie ein Wirbelwind: Wir bekamen einen Anruf, wurden bestätigt. Und ich meinte: ‚Oh Moment, ich sollte was zusammenstellen.’ Im Moment bin ich also gerade dabei, das zu tun.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.