Emeli Sandé:
Träumte schon mit 8 Jahren vom Erfolg

Emeli Sandé musste eigener Aussage zufolge hart für ihren Erfolg kämpfen. Die schottische Sängerin zählt zwar inzwischen zu den gefragtesten jungen Künstlern Großbritanniens, beteuert aber, dass ihr Aufstieg zur Spitze kein leichter war.

„Ich war ein Underdog, weil ich Songwriterin war und mich niemand unter Vertrag nehmen wollte“, so Sandé. „Niemand dachte, dass ich meine eigenen Lieder singen könnte, aber ich glaube, dass gibt mir das gewisse Etwas.“

Entmutigen ließ sich die 25-Jährige – wie man heute sehen kann – nicht. „Wenn die Leute nicht an dich glauben, dann willst du ihnen das Gegenteil beweisen. Also würde ich jeden Underdog ermutigen, herauszukommen und ihre Träume zu verwirklichen und daran zu glauben, dass alles möglich ist.“

Vom Erfolg träumt Sandé selbst auch schon seit ihrer Kindheit. Für die Musikkarriere gab sie später dann sogar ihr Medizinstudium auf. „Wenn man acht Jahre alt ist, dann träumt man von diesen Jahren. Dass mir das also alles wirklich passiert ist, macht mich sehr dankbar. Ich bin froh, dass sich das Risiko, die Ärzteschule zu verlassen, gelohnt hat. Es ist fantastisch“, schwärmt sie.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.