Heiner Lauterbach:
Bereut Fehler der Vergangenheit

Heiner Lauterbach tut es leid, seine erste Ehe in den Sand gesetzt zu haben. Der inzwischen 59-jährige Schauspieler gab 1985 seiner Kollegin Katja Flint das Ja-Wort, trennte sich 1991 jedoch wieder von ihr.

Dass es mit der Mutter seines ältesten Sohnes nicht klappte, bedauert er bis heute. Im Interview mit „freundinDONNA“ gesteht er: „Ich habe an meinen Verfehlungen schwer zu tragen.“

Heute ist Lauterbach glücklich mit seiner zweiten Frau Viktoria verheiratet, bei der er auch sofort das Gefühl gehabt hätte, „dass es diesmal wirklich halten wird“. Vor seiner Gattin müsse er zudem nichts verheimlichen. „Viktoria kann an meine Hosentaschen gehen. E-Mails lesen, SMS. Ich habe keine Geheimnisse – und dieses Gefühl ist etwas sehr Schönes“, gesteht der TV- und Leinwand-Star.

Seine Alkoholprobleme hat Lauterbach derweil inzwischen zwar im Griff, doch wie er verrät, habe er dies nicht von heute auf morgen geschafft. Trotzdem betont er: „Heute führe ich ein Leben, das ich mir nie mehr erhofft hätte.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.