Ne-Yo:
Überwältigt von Celine Dion

Ne-Yo

Ne-Yo hat einen Song mit Celine Dion aufgenommen. Der Sänger gesteht im Interview mit ‚Digital Spy’, dass es für ihn eine „surreale“ Erfahrung war, mit seiner kanadischen Kollegin gemeinsam im Studio zu sein, weil er einfach nicht verstehen konnte, warum sie seine Stimme in ihrem Lied haben wollte.

„Beim ersten Mal, als ich für sie gearbeitet habe, habe ich einen Song für sie geschrieben, was schon surreal war. Diesmal habe ich dann tatsächlich ein Duett mit ihr aufgenommen – sie und ich in einem Song“, freut er sich, gibt aber auch zu: „Das war – gelinde gesagt – eine Herausforderung. Ich habe versucht herauszufinden, was ich da eigentlich sollte – warum sollten sie meine Stimme brauchen, wenn sie ihre haben? Sie wollte den Song als Duett und ich fühlte mich geschmeichelt, aber ich stellte auf jeden Fall meine stimmlichen Fähigkeiten in Frage.“

Auch mit Beyoncé arbeitete Ne-Yo kürzlich zusammen, was für ihn immer wieder ein Erlebnis ist. „Ich habe vor kurzem ein paar Sessions mit Beyoncé gemacht“, berichtete er ‚BANG Showbiz’. „Ich habe sie eine Million Mal getroffen, aber jedes Mal, wenn sie einen Raum betritt, denkt man: ‚Wow.’ Das passiert, wenn man einen Künstler schätzt und respektiert – von ihm beeindruckt zu sein, das geht nie weg.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.