Jennifer Garner:
So schützt sie sich

Jennifer Garner

Jennifer Garner würde ihr Haus niemals ohne Sonnenschutzmittel auf der Haut verlassen. Die 41-jährige Schauspielerin ist Botschafterin der Pflegeproduktmarke ‚Neutrogena’ und rät als solche, sich mit dem richtigen Sonnenschutzfaktor vor Hautkrebs zu schützen.

„Es ist die häufigste und vermeidbarste Art von Krebs“, gibt sie im Gespräch mit ‚People.com’ zu bedenken und verrät auch gleich ihre eigene morgendliche Pflegeroutine: „Gleich nach dem Zähneputzen und der Gesichtswäsche trage ich Sonnenschutzmittel auf – entweder ist es in meiner Feuchtigkeitscreme oder in meinem Make-up enthalten.“

Vor ausgedehnten Sonnenbädern warnt Garner derweil. „Als ich noch sehr jung war, hielt niemand die Sonne für ein Problem“, so die schöne Hollywood-Darstellerin und dreifache Mutter. „Wir haben uns damals Babyöl auf die Haut geschmiert und uns dann in die Sonne gelegt, um braun zu werden.“

Da sie zu jener Zeit jedoch bereits viel Zeit im Theater verbrachte, blieb Garner ihre vornehme Blässe erhalten. „Meine Freunde nannten mich damals Casper!“, gesteht sie lachend und mit Bezug auf das beliebte Filmgespenst.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.