Ozzy Osbourne:
Duett mit Adele?

Ozzy Osbourne (Foto: HauptBruch GbR)

Ozzy Osbourne wäre von einer Zusammenarbeit mit Adele begeistert. Der Black Sabbath-Rocker ist zwar im Heavy-Metal-Genre zu Hause, hätte aber nichts gegen ein Duett mit der 24-jährigen Popsängerin einzuwenden. „Ich würde als glücklicher Mann sterben“, sagt der britische Kultmusiker auf die Frage, ob er gerne mit seiner Landsmännin singen würde.

Die Oscar-Preisträgerin, die zuletzt mit dem ‚James Bond’-Titelsong ‚Skyfall’ die Charts erobern konnte, schätzt Osbourne vor allem wegen ihrer Bodenständigkeit. „Ich finde sie verdammt großartig“, schwärmt er. „Ihr Gesicht ist nicht voll mit verdammtem Botox, sie ist ein normales, gesundes Mädchen, das noch immer mit seinem ursprünglichen Akzent spricht.“

Neben Adele hat der 64-Jährige auch eine Schwäche für Fleisch. Sein Versuch, sich 2012 zum Vegetarier zu wandeln, schlug deshalb auch fehl. „Ich hab’s versucht, aber ich habe es nicht länger als ein oder zwei Wochen ausgehalten“, gibt Osbourne im Gespräch mit der Webseite ‚RipItUp.com.au’ zu. „Ich esse inzwischen mehr Fleisch denn je!“

Auf eine gesunde Ernährung legt der einst alkohol- und drogenabhängige Star trotzdem Wert. „Ich esse nur wenig Kohlenhydrate, dafür viele Proteine und habe dadurch 30 Pfund abgenommen“, verrät er. „Und ich treibe wie besessen Sport. Ich werde dieses Jahr 65. Nur Gott weiß, wie ich so weit gekommen bin – ich hätte schon tausendmal sterben sollen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.