Julianne Moore:
Das ist ihr Schönheits-Geheimnis

Julianne Moore

Julianne Moore verrät, dass das Geheimnis ihrer makellosen Haut mit ihrem peniblen Sonnenschutz zusammenhängt. Stets habe sie darauf geachtet, sich vor UV-Strahlung zu schonen und zehrt noch heute von dem positiven Effekt, den die Strategie mit sich brachte. Der heiße Tipp kam dabei aus der eigenen Familie.

„Meine Mutter war Schottin. Sie schärfte mir ein, mich nie direkt der Sonne auszusetzen und immer eine Creme mit Lichtschutzfaktor zu verwenden“, plaudert Moore beim Beauty-Shooting mit ‚Elle’ in Paris.

Ein wahrer Geheimtipp, den sie noch heutzutage zu schätzen weiß. „Inzwischen weiß ich: Das war der beste Tipp, den je ein Mensch mir gegeben hat“, betont die vierfach Oscar-Nominierte.

Und auch bis heute hat sie sich den guten Rat bewahrt. So darf in der täglichen Pflege eines nicht fehlen: der Sonnenschutz. Selbst trotz Gesichtscreme will die 52-Jährige auch noch etwas stärkeres der UV-Strahlung entgegensetzen.

Moore verrät über ihre Beauty-Routine: „Morgens trage ich etwas Gesichtsöl auf, danach die ‚Age Perfect Zell Renaissance Tagespflege’ von L’Oréal Paris. Im Sommer benutze ich zusätzlich Sonnencreme, abends zuerst das Serum, danach die Nachtcreme der gleichen Anti-Aging-Serie.“

Und der absolute Make-up-Favorit der ‚Magnolia’-Darstellerin: „Wenn ich abends ausgehe, schminke ich mir Smoky Eyes.“

Privat hält es Moore derweil ganz natürlich, die Schönheit ihrer Haut bewahrt sie dabei nach Möglichkeit und vertraut voll und ganz auf ihr eigenes Strahlen.

„Wenn ich nicht arbeite, trage ich tagsüber nicht einmal Make-up“, gesteht sie und verrät, dass auch Sport nicht zu einem gesunden Look fehlen darf. Ihr Konzept: „Ich übe drei- bis viermal in der Woche Ashtanga-Yoga und versuche, dreimal in der Woche zu joggen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.