Sila Sahin:
Keine Liebe am Arbeitsplatz

Sila Sahin (Foto: HauptBruch GbR)

Sila Sahin will in Zukunft keine Beziehung mit Kollegen eingehen. Die ‚Gute Zeiten, schlechte Zeiten’-Darstellerin trennte sich erst vor wenigen Wochen von ihrem Serienkollegen Jörn Schlönvoigt und hat nun fest vor, sich nicht mehr im Kollegenkreis zu verlieben.

„Ich kann mir nicht vorstellen, jemals wieder mit einem Kollegen zusammen zu sein“, verrät die 27-Jährige dem Magazin ‚IN’. „Eine Partnerschaft benötigt eine gesunde Distanz. Wenn beide vor der Kamera stehen, stehen auch beide in der Öffentlichkeit. Das brauche ich kein zweites Mal.“

Trotz der gescheiterten Beziehung mit Schlönvoigt hat Sahin die Hoffnung auf die große Liebe noch nicht aufgegeben. „Ich habe schon die Vorstellung, dass es da draußen die große Liebe gibt, die für immer hält.“

Momentan ist die Schauspielerin aber noch nicht bereit für eine neue Liebe, wie sie kürzlich im ‚Bunte’-Gespräch zugab. „Ich finde, es muss eine gesunde Zeit vergehen, bis man wieder was Neues beginnt.“

Zunächst konzentriert sich Sahin auf ihre Teilnahme bei der RTL-Tanzshow ‚Let’s Dance’, in der sie unter anderem gegen Jürgen Milski, Simone Ballack und Gülcan Kamps um den Titel ‚Dancing Star 2013’.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.