Lindsay Lohan:
Verkatert am Filmset?

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan soll völlig verkatert am Set von ‚Anger Management’ aufgetaucht sein. Die 26-jährige Schauspielerin trat diese Woche in einer Gastrolle für Charlie Sheens Comedy-Serie vor die Kamera, machte am dritten und letzten Drehtag jedoch einen schlechten Eindruck.

So hatte sie laut ‚New York Daily News’ am Abend zuvor kräftig gefeiert und war deshalb am Mittwoch (27. März) in schlechter Verfassung.

„Sie musste für die Aufnahmen früh aufstehen, da sie später noch nach Brasilien geflogen ist“, enthüllt ein Set-Insider. „Sie wirkte verkatert und übergab sich auf dem Parkplatz.“

Am Dienstag (26. März) – dem zweiten Drehtag – hatte Lohan ebenfalls für Unmut gesorgt. So kam sie nicht nur zu spät, sondern ärgerte sich außerdem über die daraus resultierenden Verzögerungen bei den Dreharbeiten. Angeblich wollte sie sich davon nämlich nicht ihre Pläne für den Abend vereiteln lassen. „Sie bekam einen Wutanfall und wollte nicht aus ihrem Trailer herauskommen“, so der Informant weiter. „Sie hat wirklich alle Register gezogen.“

Am Montag (25. März) soll die von Skandalen verfolgte Hollywood-Darstellerin indes mit ihrer Arbeit beeindruckt haben. „Lindsay konnte ihren Text in- und auswendig und ihr Timing war perfekt“, berichtete ein Augenzeuge gegenüber ‚TMZ’. „Sie war wirklich lustig. Sie hat bewiesen, dass sie Talent hat. Man guckt sie sich an und weiß wieder, warum sie ein Star wurde.“ Zudem habe Lohan, für die ein gerichtlich angeordneter Entzug bevorsteht, alle Produktionsarbeiter respektvoll behandelt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.