Christina Hendricks:
„Gänsehaut“ bei Vivienne Westwood

Christina Hendricks

Christina Hendricks bekommt „Gänsehaut“, wenn sie an Vivienne Westwood denkt. Für die Schmuckkollektion der Design-Legende trat die ‚Mad Men’-Schauspielerin unlängst vor die Kamera und war vollkommen überwältigt von der Arbeit mit der britischen Modeschöpferin.

„Ein Traum wird wahr“, kommentiert die Schöne ihr Engagement für die Fashion-Legende. Hendricks schwärmt gegenüber ‚Flare’: „Sie hat so starke Ansichten und so viele großartige Geschichten zu erzählen. Mit ihr bei einem Fotoshooting zu sein ist wie… Sie hat Punk-Rock-Fashion erschaffen, ich meine sie ist einfach… Ich bekomme Gänsehaut wenn ich an sie denke“, versucht Hendricks ihre Begeisterung für Westwood in Worte zu fassen.

Dabei hat die 37-Jährige auch noch ganz andere Favoriten in der Modewelt. „Es gibt definitiv Designer, die ich einfach liebe und bei denen ich weiß, dass ihre Kreationen wunderbar zu meinem Körper passen.“ Dazu gehören neben Westwood auch die New Yorkerin L’Wren Scott, Zac Posen und Carolina Herrera. Hendricks kündigt an: „Das sind Designer, deren Arbeiten man immer und immer wieder an mir sehen wird.“

Die Serien-Darstellerin, die auf der großen Kinoleinwand unter anderem neben Ryan Gosling in ‚Drive’ zu sehen war, ist darüber hinaus ganz begeistert von ihren ersten Modelerfahrungen – sie lief bereits für Hussein Chalayan. „Das war wirklich, wirklich cool und Björk war auch noch in der Show. Allerdings konnte ich nur wenige Fashion-Shows machen, weil ich nicht so groß bin.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.