Jennifer Aniston:
Gibt’s für die Hollywood-Schönheit bald nur noch Pizza und Pasta?


Jennifer Aniston

Jennifer Aniston plant einen Umzug nach Italien, wo sie sich nach eigenen Angaben „fett“ essen will. Mit dem kleinen Späßchen, „Schluss mit TV machen, einen Bart wachsen lassen und 100 Kilo zunehmen“ zu wollen, witzelte die Schöne in der Sendung ‚Good Morning America’.

Doch dahinter steckt für die Schauspielerin aber offenbar ein ernsthafter Gedanke ans Auswandern. Jedoch versicherte sie, dass sie ihren Beruf nicht wirklich an den Nagel hängen wolle.

„Ich werde die Schauspielerei nicht aufgeben, dafür habe ich einfach zu viel Spaß an Albernheiten. Aber manchmal habe ich diese Momente“, gibt die 44-Jährige zu.

„Ich bin mir nicht sicher bei der Sache mit dem Bart, aber wahrscheinlicher ist da der Gedanke, nach Frankreich oder Italien zu ziehen und einen kleinen Antiquitätenladen zu eröffnen. Das hört sich großartig an. Pasta essen und fett werden“, sinnierte der frühere ‚Friends’-Star.

In ihrer amerikanischen Heimat wurde sie derweil kürzlich in West Hollywood beim Dinner gesehen, dass sie nur wenige Tische neben ihrem Ex-Freund John Mayer genoss. Der Ex habe mit Aniston aber keinen Kontakt aufgenommen, wie ein Augenzeuge dem ’People’-Magazin berichtete.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.