Sonya Kraus:
Nicht unfehlbar

Sonya Kraus gibt zu, keine perfekte Mutter zu sein. Die Moderatorin, die im August letzten Jahres ihr zweites Kind zur Welt brachte, gesteht offen, dass sie in ihrer Aufgabe als Mutter keineswegs unfehlbar ist.

Deshalb ist sie auch überzeugt davon, dass Stars wie Victoria Beckham nicht wirklich so perfekt sind wie es oftmals erscheinen mag. „Das ist das älteste Märchen, das es gibt. Ich weiß nicht, welcher Wundermutter das alles so leicht fällt. Mir auf jeden Fall nicht!“, so die 39-Jährige im Interview mit dem Magazin „IN“.

Allerdings offenbart Kraus auch, dass sie vor ihrer eigenen Mutterschaft über gestresste Mütter, „die so leicht verhärmt und angeranzt durch die Gegend rannten“, lachen musste. „Mittlerweile bin ich selbst nur noch ein Fitzelchen von diesen Müttern entfernt“, verrät sie. „Ich räume nonstop hinter meinen fünf Jungs her – meinen zwei Kids, meinem Mann und meinen zwei Hunden.“

Im Juni ist Kraus wieder auf den TV-Bildschirmen zu sehen. Dann wird sie in der Sat.1-Doku-Soap „Tierisch verliebt“ einsame Tierbesitzer verkuppeln.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.