Matthew Morrison:
Geplatzter Traum?


Matthew Morrison hätte gern eine Rolle in der Musical-Verfilmung ‚Les Misérables‘ übernommen. Wie der ‚Glee’-Star im ‚heat’-Interview enthüllt, verspürte er zuletzt das Verlangen, mit Schauspielern wie Anne Hathaway und Hugh Jackman für die Verfilmung des Musical-Klassikers vor der Kamera zu stehen.

„Ich liebe es, Filme zu machen. Ich hatte tatsächlich diesen winzig kleinen Anflug von, ‚ich wünschte, ich wäre dabei’, als ich den ‚Les Mis’-Film sah; er war erstaunlich“, lobt Morrison. „Aber ich habe ein Musical-Film-Projekt in den Startlöchern, über das ich nicht allzu viel verraten darf, von dem ich aber sehr begeistert bin.“

Nach seinem ‚Glee’-Engagement könnte sich der 34-Jährige derweil durchaus vorstellen, auch auf der Bühne tätig zu sein. Was die Art der Show oder Figur betrifft, möchte sich Morrison allerdings noch nicht festlegen.

„Wenn ‚Glee’ sein Ende nimmt, bin ich am Film interessiert und auch daran, auf die Bühne zurückzukehren“, verrät der Schauspieler. „Ich habe nicht viele von den Shows gesehen, die im Moment laufen, aber ‚Top Hat‘ scheint genau mein Fall; das würde mir gefallen. Aber es wäre eine Menge Spaß, eine Original-Show zu machen und eine Figur zu entwickeln, also wer weiß.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.