Jerry Hall:
Tauscht Klamotten mit Tochter Georgia May

Jerry Hall und Georgia May Jagger teilen gerne ihre Garderobe. Das berühmte Mutter-Tochter-Gespann tauscht eigener Aussage zufolge nicht nur Mode- und Styling-Tipps, sondern auch Kleidungsstücke und Accessoires aus.

Mama Jerry verrät dazu im Gespräch mit „People“: „Wir lieben es, Sonnenbrillen und Schmuck zu teilen. Georgia May leiht sich auch ständig meine Kleider. Das Leopardenkleid, das ich gerade trage, habe ich vorher jahrelang nicht zu Gesicht bekommen. Es lag in Georgias Kleiderschrank.“

Für ihre Tochter ist das 56-jährige Model derweil auch ein modisches Vorbild. „Ich liebe ihren Vintage-Schmuck“, schwärmt die junge Blondine, die ihrer Mutter auch beruflich nacheifert.

In Sachen Schönheitspflege steht die Ex von Rolling Stones-Rocker Mick Jagger – Georgia Mays Vater – dem Nachwuchs-Model ebenfalls stets mit Rat und Tat zur Seite. Auf die Frage, welche Tipps sie von ihrer berühmten Mama erhalten habe, meint Georgia May: „Dass man immer genug schlafen sollte – und roten Lippenstift und eine übergroße Sonnenbrille tragen sollte.“

Aber auch Hall lässt sich von ihrem 21-jährigen Sprössling inspirieren. „Sie hat mir beigebracht, mehr mit Farben zu spielen und mich mehr zu trauen. Sie hat sich auch viel getraut, als sie jünger war.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.