Samuel L. Jackson:
Wird US-Präsident

Samuel L. Jackson tritt für den Actionfilm „Big Game“ als Präsident der Vereinigten Staaten vor die Kamera. Laut „Deadline.com“ kommt der 64-jährige Schauspieler für eine der Hauptrollen in dem Streifen in Frage, der vom finnischen Filmemacher Jalmari Helander in den Kasten gebracht wird.

Für den Regisseur ist dies der erste englischsprachige Film, den er dreht. In „Big Game“ setzt sich ein 13-jähriger Junge als Initiationsritus den Gefahren der Wildniss aus, trifft dort jedoch unerwarteterweise auf den US-Präsidenten. Dessen Flugzeug – Air Force One – wurde zuvor von Terroristen abgeschossen, was das ungleiche Paar dazu zwingt, den Kampf ums Überleben gemeinsam aufzunehmen.

Die Dreharbeiten zu dem Film sollen im Spätsommer beginnen.

Für Samuel L. Jackson stehen derweil eine ganze Reihe an Projekten in den Startlöchern. In diesem Jahr wird man ihn ab November im „Oldboy“-Remake von Regisseur Spike Lee zu sehen bekommen. Im Februar 2014 folgt dann die Neuauflage von „RoboCop“. Zudem wird der Hollywood-Darsteller für Marvel-Produktionen wie „Captain America: Winter Soldier“, „Nick Fury“ und „The Avengers 2“ vor die Kamera treten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.