Kate Moss:
Die Nägel müssen gemacht sein

Für Kate Moss gehören Fingernägel zum persönlichen Stil. Das britische Supermodel ist zwar für seinen unbekümmerten Rock ’n‘ Roll-Stil bekannt, warnt allerdings davor, die Macht der Nägel zu unterschätzen.

Nägel sind im Hinblick auf den persönlichen Stil sehr wichtig geworden, sie sind genauso grundlegend wie Make Up und Haare. Deshalb mache ich sie auch mehrmals pro Woche neu“, verrät sie der französischen Ausgabe des Magazins „Elle“.

„Ich trage nie dieselbe Farbe auf meinen Lippen wie auf meinen Nägeln. Nagellack wird wie ein Accessoire ausgesucht und sollte immer eine andere Farbe als dein Outfit oder dein Make Up haben.“

Dank ihrer zehnjährigen Tochter Lila Grace traut sich die 39-Jährige auch Experimente mit ihren Nägeln. „Meine Tochter Lila Grace liebt leuchtende Farben, deshalb habe ich mit leuchtendem Nagellack in Pink, Grün oder Orange experimentiert. Ich liebe diese Farben für den Sommer. Im Urlaub bin ich dann Maniküre-Chefin. Ich liebe es, meinen Freunden oder meinem Kind die Nägel zu machen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.