Cameron Diaz:
Legt sich milliardenschweren Lover zu

Cameron Diaz

Cameron Diaz soll dem Geschäftsmann Elon Musk nähergekommen sein. Wie die „New York Post“ berichtet, bahnt sich zwischen der Schauspielerin und dem 41-jährigen Milliardär langsam aber sicher eine Romanze an, nachdem sich Diaz ein Elektroauto der Marke „Tesla Motors“ zulegte.

Für diese arbeitet Musk als CEO. Durch den Kauf lernten sich die zwei näher kennen und sollen seither immer wieder romantische Dates miteinander genossen haben. „Elon findet Cameron hinreißend“, enthüllt ein Informant. „Er hat ihr dieses Jahr höchstpersönlich einen Tesla verkauft und dabei wie wild mit ihr geflirtet.“

An sein auf 4,5 Milliarden US-Dollar geschätztes Vermögen gelangte Musk derweil nicht nur durch „Tesla Motors“, sondern auch durch Unternehmen wie „Zip2“, „PayPal“ und „SpaceX“. Der gebürtige Südafrikaner hat bereits zwei gescheiterte Ehen hinter sich – unter anderem eine mit der britischen Schauspielerin Talulah Riley, von der er sich im Januar 2012 scheiden ließ.

Diaz‘ soll sich indes darum bemüht haben, das Image der „hohlköpfigen Blondine“ loszuwerden, die sie bereits einige Male auf der Leinwand darstellte. Hilfe erhielt die 40-Jährige dabei von Hollywood-Ikone Jane Fonda, wie kürzlich ein Insider im „National Enquirer“ preisgab.

„Jane hat sie dazu ermutigt, sich über Politik zu informieren und im nächsten Jahr stärker als Aktivistin aufzutreten“, hieß es dazu. „Sie ist überzeugt, dass helfe ihr dabei, einen wirklich reichen Ehemann zu finden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.