Ethan Hawke:
Kein Beziehungs-Experte

Ethan Hawke (Foto: HauptBruch GbR)

Für Ethan Hawke ist es nicht einfach, eine Beziehung aufrecht zu erhalten. Der Schauspieler, der von 1998 bis 2004 mit Uma Thurman verheiratet war und im Juni 2008 mit seiner heutigen Frau Ryan vor den Traualtar trat, gibt zu, dass er kein Experte in Sachen Liebe ist, da er es selbst kaum schaffe, lange Partnerschaften zu führen.

„Auf diesem Gebiet bin ich kein Experte. Ich habe vier Kinder von verschiedenen Frauen – und stets größte Mühe, eine Beziehung am Leben zu halten“, so der 42-Jährige im Interview mit dem „Münchner Merkur“.

Trotzdem ist Hawke – genau wie seine „Before Midnight“-Kollegin Julie Delpy – ein echter Romantiker, was sich auch in der „Before“-Filmreihe deutlich zeige. „Wir hätten diese drei Filme nicht gemacht, wenn wir nicht romantisch veranlagt wären. In ‚Before Midnight‘ haben wir untersucht, ob sich die Romantik in die Ehe herüberretten lässt. Alltag und Beziehungsstress sind ja an sich der Tod jeder Romantik. Kitschige Liebesfilme ignorieren dieses Phänomen, platte Komödien ziehen es zu sehr ins Lächerliche. Beides wollten wir vermeiden.“

Unterdessen hofft Hawke darauf, noch “ fünf oder sechs ‚Before‘-Filme jeweils im Abstand von neun Jahren zu drehen“. Dann soll es allerdings auch in eine neue Richtung gehen, scherzt er: „Ich versuche jedes Mal, Julie davon zu überzeugen, dass wir die Beziehung von Céline und Jesse endlich in ihrer Gesamtheit erforschen und die Grenzen des Kunstkinos in Richtung Pornografie verschieben sollten.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.