Tom Wlaschiha:
Eindeutige Fanpost für den „Game of Thrones“-Star

Tom Wlaschiha (Foto: HauptBruch GbR)

Tom Wlaschiha erhält eindeutige Briefe von weiblichen Verehrerinnen. Der Schauspieler, der durch die US-Serie „Game of Thrones“ zum internationalen TV-Star avancierte, kann mit seiner Rolle als Jaqen H’ghar anscheinend vor allem die weiblichen Fans begeistern.

„Die Frauen werden in der Fanpost manchmal schon etwas deutlicher. Sie schreiben, wenn ich mal in ihrer Stadt sei, soll ich mich melden. Sie würden mir gerne die Gegend zeigen. Ich bin aber noch nicht darauf eingegangen“, verrät der 39-Jährige der „B.Z.“.

Briefe erhält er dabei aber nur selten aus Deutschland und vielmehr aus dem Rest der Welt. „Es ist erstaunlich, wie groß diese Fantasygemeinde ist. Ich bekomme Briefe aus China, Korea, Australien. Dadurch sehe ich immer, wo gerade die Serie läuft. Neulich kam eine Nachricht aus der Türkei“, freut er sich über seine Beliebtheit.

In Deutschland zeigt der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD seit dem 19. Mai die dritte Staffel von „Game of Thrones“. RTL II zeigte die ersten beiden Staffeln im Free-TV. Neben Wlaschiha steht mit Sibel Kekilli ein weiterer deutscher Star für die Serie vor der Kamera.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.