Matt Damon:
Schwärmt von deutschen Spielplätzen

Matt Damon

Matt Damon schwärmt von der Kinderfreundlichkeit in Deutschland. Der Schauspieler hat bereits einige Male in Deutschland gedreht, stand zuletzt für George Clooneys Produktion „Monuments Men'“ vor der Kamera und war von Good Old Germany stets sehr angetan, wie er im Interview mit der „Bild-Zeitung“ verrät.

„Ihr habt großartige Spielplätze – und keiner will einem ständig etwas verkaufen. Meine Familie (4 Töchter) hat mich im Harz besucht. Meine Frau war begeistert, denn Deutschland ist ein sehr kinderfreundliches Land!“

Für seine vier Sprösslinge will der Oscar-Gewinner nur das Beste, auch wenn sie ihm schon das ein oder andere graue Haar beschert haben, wie der 42-Jährige gestehen muss. Gegen die Zeichen der Zeit wolle der Bostoner allerdings nichts unternehmen.

„Jedes graue Haar ist selbst verdient. Ich färbe nichts. Ich sage meinen Kindern immer: Schaut mal, dieses Haar ist von euch!“ so Damon weiter.

Dem Nachwuchs muss der Hollywood-Star allerdings offenbar noch einiges beibringen, besonders was die heutzutage etwas in den Hintergrund gerückten Errungenschaften der Menschheit angeht. „Denen habe ich gerade ein altes Buch gezeigt. Sie wischten mit dem Zeigefinger über die Seiten – als wäre es ein Bildschirm.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.