Charlie Sheen:
Stress mit Co-Star Selma Blair

Charlie Sheen

Charlie Sheen hat Zoff mit seiner Co-Darstellerin Selma Blair. Die beiden Stars treten seit einiger Zeit gemeinsam für die Comedy-Serie „Anger Management“ vor die Kamera, sollen sich allerdings alles andere als grün sein.

Die Fehde zwischen dem 47-jährigen Schauspieler und seiner Kollegin geht laut „TMZ.com“ nun sogar so weit, dass Sheen nicht länger mit Blair arbeiten will.

Wie die Webseite berichtet, soll sich zunächst die 40-jährige Darstellerin über den Skandal-Star beschwert und behauptet haben, die Arbeit mit ihm sei unerträglich. Sheen habe davon Wind bekommen, heißt es, und sich daraufhin geweigert, am heutigen Montag, 17. Juni, am Set zu erscheinen, sollte Blair nicht gefeuert werden.

Als Ersatz erhofft sich Sheen nun angeblich „Black Swan“-Schönheit Mila Kunis. Diese will der einstige „Two and a Half Men“-Darsteller dem  Bericht zufolge für zehn Episoden von „Anger Management“ an Bord holen – für satte eine Million US-Dollar pro Folge.

Insidern zufolge hoffen die Verantwortlichen der Serie allerdings darauf, dass sich die Wogen zwischen Sheen und Blair wieder glätten werden, damit die Originalbesetzung bestehen bleibt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.