Justin Bieber:
Vergnügt sich mit Kellnerin

Justin Bieber

Justin Bieber soll auf einem Ausflug in Las Vegas mit einer Blondine geknutscht haben.Der 19-jährige Popstar wurde jüngst mit einigen Mitarbeitern seines Sicherheitsteams und seinem Kumpel Lil Czar beim Indoor-Fallschirmspringen gesichtet.

Während seines Ausflugs soll er auch mit einer hübschen Blondine angebändelt haben. Der Name der Auserwählten ist Berichten zufolge Jordan Ozuna, die in Las Vegas als Kellnerin und Model arbeitet. Ein Nahestehender verrät der Homepage „E!.com“: „Die beiden waren im Wartebereich, sie saß auf seinem Schoß und sie haben rumgeknutscht.“

Ein weiterer Informant fügt hinzu: „Kurz vor dem Sprung, in einem anderen Wartebereich, hat er sich neben sie gelegt. Dann legte er seinen Kopf auf ihren Schoß, seine Cap bedeckte dabei die Hälfte seines Gesichts. Sie hat seinen Kopf und seine Schultern gestreichelt.“

Sobald die Turteltauben die Ausrüstung für ihren Fallschirmsprung angelegt haben, sollen weitere zärtliche Blicke ausgetauscht worden sein. Und selbst während des Falls konnten die beiden nicht voneinander lassen und Justin habe erneut seinen Kopf auf ihren Schoß gelegt – diesmal in der Luft. Auch „ein Paar flüchtige Küsse“ sollen dabei ausgetauscht worden sein.

Bieber trennte sich dieses Jahr von seiner langjährigen Freundin und Musikerkollegin Selena Gomez. Den Gerüchten über eine Versöhnung zwischen den beiden Teenie-Stars wurde endgültig ein Ende bereitet, nachdem die Sängerin angeblich dem britischen Singer-Songwriter Ed Sheeran näher gekommen ist.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.