Ozzy Osbourne:
Steckt sein Haar in Brand

Ozzy Osbourne

Aufgrund einer unbeaufsichtigten Kerze haben Ozzy Osbournes Haare Feuer gefangen. Über diesen Vorfall, der sich letztes Jahr im Dezember abspielte, sprach Sharon Osbourne nun im amerikanischen Fernsehen.

In der Talkshow „Conan“ gesteht die 60-Jährige, dass sie an dem besagten Abend eine Kerze im Wohnzimmer der Osbournes brennen ließ. „Ich gehe also ins Schlafzimmer und weiß sogar, dass die Kerze noch brennt, aber ich habe mir gedacht, es ist zwei Uhr nachts, um sechs werde ich wieder wach sein – keine große Sache also. Und ich ließ die Kerze brennen. Um fünf hören wir dann dieses Geräusch, das wie zerbrechendes Glas klingt“, berichtet die dreifache Mutter.

Sie erinnert sich weiter: „Wir gehen also nach unten und der ganze Tisch steht in Flammen. Es handelte sich dabei um eine dieser Öl-Kerzen und der Glasbehälter ist zersprungen, das Öl an der Seite bis auf den Teppich heruntergelaufen, der dann in Flammen aufgegangen ist.“

Ihr 64-jähriger Ehemann habe daraufhin versucht, das Feuer zu löschen. Dieser Versuch missglückte aber und stattdessen fingen die Haare des Rockmusikers ebenfalls Feuer. „Er hatte dann für eine Weile diesen wirklich seltsamen Haarschnitt. Sah aus wie ein Nackenspoiler – vorne kurz und hinten lang.“

Nachdem das Paar in den letzten Monaten eine schwierige Phase durchmachte und sogar getrennt lebte, ist es nun wiedervereint. Kürzlich wurde bekannt, dass der Schockrocker mit einer Erneuerung seines Ehegelübdes seiner Frau seine Dankbarkeit zeigen möchte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.