Miley Cyrus:
Auf einer Wellenlänge mit Snoop Lion

Miley Cyrus

Miley Cyrus und Snoop Lion sind gute Freunde. Die Sängerin, die mit dem Rapper einen Song für ihr neues Album aufgenommen hat, verriet in der US-Talkshow „Jimmy Kimmel Live“, dass sich die beiden dabei angefreundet haben, da sie viele Gemeinsamkeiten hätten.

„Er kommt im Studio vorbei, hört sich meine Musik an … Und er ist begeistert davon, was ich mit meiner Karriere mache. Das ist cool“, freut sich die 20-Jährige. „Wir sind uns ähnlicher als man denkt. Wir sind uns sehr ähnlich. Er hat das selbst gesagt.“

Als Moderator Kimmel dann über den Rapper, der sich im letzten Jahr von Snoop Dogg in Snoop Lion umbenannte, scherzte, dass er „so high“ sei, dass er nicht einmal wisse, was sein Name sei, konterte Cyrus lachend: „Ich auch. Sind wir beide. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum wir uns so gut verstehen.“

In der Show stellte Cyrus auch ihren neuen Song „We Can’t Stop“ vor, der die erste Single-Auskopplung aus ihrem neuen Album ist. Mit diesem unterzieht sich der ehemalige Disney-Star auch einem radikalen Image-Wechsel, zu dem sie kürzlich erklärte.

„Ich habe nicht die, die ich bin, verloren – ich habe, ehrlich gesagt, mehr über mich selbst herausgefunden, indem ich diese Musik gemacht habe. Ich befinde mich auf einer Reise – und das ist mehr, als viele andere 20-Jährige sagen können.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.