David Arquette:
Eifersüchtig auf den Neuen seiner Ex

David Arquette

David Arquette ist angeblich auf die neue Beziehung seiner Ex-Frau Courteney Cox eifersüchtig und sucht deshalb Trost im Alkohol. Der Schauspieler, der seit letztem Monat nach 14 Jahren Ehe offiziell von der ehemaligen „Friends“-Darstellerin geschieden ist, kommt anscheinend nicht damit zurecht, dass diese nun mit ihrem „Cougar Town“-Co-Star Brian Van Holt zusammen ist.

„Er war schon immer schlecht darin, seine wahren Gefühle für sich zu behalten“, so ein Freund des 41-Jährigen gegenüber „RadarOnline.com“. „Es bringt ihn um, sie mit einem neuen besten Freund zu sehen. Sein Status wird ihm weggenommen. Er fühlt sich ersetzt.“

Cox und Arquette trennten sich bereits im Herbst 2010, blieben aber sehr gute Freunde. Schon damals kämpfte der „Scream“-Star mit seinem Alkoholproblem, machte aber schließlich einen Entzug. Vergangene Woche kam es dann zu einem Rückfall, nachdem sich seine Freundin, die Moderatorin Christina McClarty, kürzlich von ihm trennte.

Ein Problem sieht er in seinem Rückfall aber nicht, wie der Freund berichtet. „David muss akzeptieren, dass er ein Problem hat. Er will das nicht wahrhaben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.