Nicolas Cage:
Bald verliebt in eine Prostituierte?

Nicolas Cage (Foto: HauptBruch GbR)

Nicolas Cage soll eine Rolle in „Lost Melody“ übernehmen. Der Hollywood-Star soll den Vorstellungen von Regisseur Terry Zwigoff für den Film entsprechen, wie „The Wrap“ berichtet.

Sollte Cage die Rolle wirklich spielen, würde er einen Mann verkörpern, der sich in eine Prostituierte verliebt, während er in einer unglücklichen Ehe feststeckt. Regisseur Zwigoff ist auch für das Drehbuch verantwortlich, das er zusammen mit Melissa Axelrod zu Papier brachte. Für die Produktion des Streifens soll Edward R. Pressman zuständig sein.

Davon, dass man mit Zwigoff den richtigen Filmemacher für „Lost Melody“ gefunden hat, ist Pressman fest überzeugt. „Wenn man ein Projekt in Betracht zieht, finde ich es am wichtigsten, dass der Regisseur und der Film im selben Universum leben und das erreicht Terry sicherlich bei ‚Lost Melody'“, wird der Produzent zitiert.

„Ich wollte schon immer mit Terry arbeiten und bin begeistert, zusammen an einem wunderbaren, auf finstere Art und Weise witzigen Drama in der Tradition von solchen Klassikern wie ‚Der blaue Engel‘ und ‚Boulevard der Dämmerung‘ zu arbeiten.“

Cage stand derweil zuletzt für das Drama „Joe“ von Regisseur David Gordon Green und den Thriller „The Frozen Ground“ vor der Kamera, in dem er zusammen mit John Cusack zu sehen sein wird.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.