Kesha:
Entspannt beim Nacktbaden

Kesha

Kesha liebt es, sich nach ihren Konzerten beim Nacktbaden zu erfrischen. So wurde die 26-jährige Sängerin jüngst dabei gesichtet, wie sie gemeinsam mit einem Unbekannten an der Küste von Florida im Meer herumtollte.

Sie sehe das aber als keine große Sache, schließlich wäre es für sie und ihr gesamtes Team gang und gäbe, nach Auftritten ins kühle Nass zu springen. Im Interview mit der britischen Tageszeitung „Metro“ berichtet sie:

„Ich landete also nackt im Meer in Miami mit einem gewissen Mann, den wir alle kennen.“ Außerdem fügt sie hinzu, dass ihre gesamte Konzert-Crew vom Nacktbaden ganz angetan ist: „Da können 20 Leute nackt im Meer sein. Wir sind alle auf gewisse Art Hippies und sobald du gemeinsam unterwegs bist und gemeinsam reist, dann hast du alles gesehen und alles miteinander gemacht. Keiner kümmert sich mehr darum.“

Ihr Team beschreibt sie indes als einen „rowdyhaften Haufen wilder Tiere“ und erklärt: „Wir geben gemeinsam Konzerte und wir arbeiten bis nach der Show und im Anschluss rasten wir einfach aus und keiner weiß, was zu erwarten ist.“

Während Kesha also ihre wilde Seite voll zum Audruck bringt, gehört ihr Bruder Lagan Sebert hingegen eher zur zimperlichen Sorte. Die beiden Geschwister, die derzeit gemeinsam an Keshas Reality-Sendung „My Crazy Beautiful Life“ arbeiten – sie vor, er hinter der Kamera – bedienen sich deswegen Code-Wörtern, um den reibungslosen Ablauf während der Dreharbeiten zu garantieren.

„Jedes Mal, wenn ich über Eier, Ärsche oder andere Dinge spreche, die für ihn unangenehm sein könnten, rufe ich ‚Lagan Ohrenschützer!‘ und er hält sich dann die Ohren zu, während er weiterfilmt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.