Vanessa Hudgens:
Traumrolle Prostituierte

Vanessa Hudgens

Vanessa Hudgens hat sich mit ihrem neuen Film offenbar schon nahe an ihre Traumrolle herangearbeitet. Die Schauspielerin mimt in dem Thriller „The Frozen Ground“ neben John Cusack und Nicolas Cage die Rolle der sexy Cindy Paulson und beteuert, dass sie schon als Kind immer gerne eine Prostituierte spielen wollte.

Allerdings schien der heute 24-Jährigen dabei – wie vielen anderen Mädchen ihrer Generation – nicht eine romantische Julia-Roberts-Fantasie vorzuschweben, sondern sie hatte ein deutlich schärferes Idealbild einer Rolle vor Augen. Sie erklärte am 17. Juli bei einer Fragerunde in London: „Ich wollte immer eine wirklich heftige Rolle spielen. Ich erinnere mich, als ich zwölf war, habe ich gesagt: Ich möchte eine Prostituierte spielen, die Drogen nimmt.“

Zu ihrer neuen Rolle ergänzt sie zudem: „Sie ist wirklich ein junges und ängstliches Ding, das versucht klarzukommen. Das ist ganz sicher nervenaufreibend. In einer Szene stand ich während des Filmens tiefer als die Filmcrew. Sie saßen über mir auf ihren Stühlen, was auf mich sehr merkwürdig und intim wirkte.“

Ihrer vermeintlich wenig gehaltvollen Rollen in vergangenen Tagen – Hudgens wurde einst mit der Disney-Serie „High School Musical“ berühmt – wolle sich der Youngster derweil aber nicht schämen. Sie beteuert: „Ich liebe Disney. Ich schaue bis heute Disney-Filme. Ich habe Musicals für die Kinder dieser Welt gemacht und das ist großartig, eine wirklich coole Sache. Darauf bin ich wirklich stolz.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.