Sophia Thomalla:
Trägt Till Lindemann jetzt auf dem Arm spazieren

Sophia Thomalla (Foto: HauptBruch GbR)

Sophia Thomalla hat sich Till Lindemanns Gesicht tätowieren lassen. Die Schauspielerin, die seit 2011 mit dem Rammstein-Sänger zusammen ist, trägt seit kurzem das Konterfei ihres Liebsten auf dem Arm, nachdem sie sich schon vor zwei Jahren den Namen des 50-Jährigen in den Nacken tätowieren ließ.

Auf Twitter zeigt die 23-Jährige nun die Körperkunst und schreibt dazu: „Für den Rest des Lebens.“ Laut der „Bild-Zeitung“ lag Thomalla für das Tattoo ganze vier Stunden unter der Nadel, ist vom Ergebnis allerdings absolut begeistert.

„Ich hatte es eigentlich nie vor, einen Freund per Tattoo auf meiner Haut zu verewigen, aber ich hab meine Meinung geändert. Und jetzt freue ich mich, dass es raus ist und ich endlich kurzärmlig durch die Hitze laufen kann“, so der TV-Star im Interview mit der Zeitung.

Ihre Mutter, „Tatort“-Kommissarin Simone Thomalla, hat mit der extremen Liebeserklärung laut ihrer Tochter aber kein Problem. „Mutti unterstützt mich in allem, was ich mache, und vertraut mir da voll. Ich glaube, sie findet’s voll in Ordnung …“

Auch den Namen sowie ein Portrait ihrer Mutter ließ sich Thomalla bereits tätowieren, später folgten außerdem die Initialen ihre Zieh-Vaters Sven Martinek. „Meine besonderen Menschen sollen einen besonderen Platz bei mir haben“, erklärt sie ihre Tätowierungen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Comments

  1. Flake Lorenz says:

    Nice, die Bitch! Jetzt kann sie Puppentheater mit Mutti am rechten und Till am linken Unterarm spielen. Mal was anderes: bezieht die eigentlich Hartz IV? Arbeiten geht sie ja nicht.

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.