Taylor Swift:
Julia Roberts als Beziehungsberaterin?

Taylor Swift

Taylor Swift bekommt nach ihren zahlreichen gescheiterten Promi-Affären nun offenbar Rat von der erfahrenen Julia Roberts (45). Die 23-jährige Sängerin hatte angeblich bereits vor einiger Zeit Dates mit anderen Berühmtheiten abgeschworenen – eine Entscheidung die ihr möglicherweise von ihrer neuen Freundin Roberts nahegelegt wurde.

Der Hollywood-Star nämlich sei „überwältigt von Taylors Talent und Schönheit“, wie ein Nahestehender gegenüber „ShowbizSpy“ verraten hat. Die beiden Frauen lernten sich 2010 bei den Dreharbeiten zum Film „Valentinstag“ kennen. „Seitdem sind sie in lockerem Kontakt geblieben und Julias drei Kinder sind große Fans von Taylors Musik geworden“, fährt der Insider fort.

Er erklärt: „Julia erkennt vieles von sich selbst in Taylor wieder, also hat sie sich kürzlich bei ihr gemeldet und ein paar Lebensweisheiten angeboten. Julia berät Taylor, wie man den richtigen Typen findet und wie man Warnsignale erkennt, wenn eine Beziehung schlecht läuft. Sie hat ihr auch geraten, sich in Zukunft von Dates mit bekannten Sängern und Schauspielerin fernzuhalten.“

Swift soll in der Vergangenheit mit zahlreichen Promis angebandelt haben, darunter Jake Gyllenhaal, Taylor Lautner, Joe Jonas und John Mayer

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.