Kelly Osbourne:
Macht Mode für Dicke

Kelly Osbourne

Kelly Osbourne erfüllt sich ihren größten Traum und kreiert eine eigene Übergrößen-Kollektion. Die Tochter von Ozzy Osbourne, die in der Vergangenheit selbst übergewichtig war, hat nun vor, Frauen mit mehr Pfunden einzukleiden.

Dies soll sie Fans auf der BeautyCon in Los Angeles verraten haben, berichtet „UsMagazine.com“. Demnach soll sie gesagt haben: „Ich hatte diese Woche eines der aufregendsten Meetings meines Lebens. Sie haben mir grünes Licht für meine Mode gegeben. Ich saß im Meeting und sie sagten: ‚Ja, du hast die kreative Kontrolle und natürlich kannst du Übergrößen kreieren.‘ Ich dachte nur: ‚Endlich ist es passiert!'“

Die 28-Jährige, die für ihren punkigen Stil bekannt ist, will in die neue Linie auch ihren eigenen Stil miteinbringen, auch wenn sie weiß, dass dieser nicht den Geschmack aller Frauen treffen wird. „Es muss auch wie ich sein – schrullig. Aber das ist schon sehr wie ich, weshalb ich auch andere, normale Sachen haben muss.“

Schon vor längerem gab Osbourne zu, mit ihrem Gewicht Probleme zu haben. Seit 2009 hat sie ganze 30 Kilogramm abgespeckt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.