Cindy aus Marzahn:
Nur mit Pocher

Cindy aus Marzahn und Oliver Pocher (Foto: HauptBruch GbR)

Cindy aus Marzahn würde „Promi Big Brother“ ohne Oliver Pocher nicht moderieren. Die beiden Comedians kommentieren ab dem 13. September zwei Wochen lang täglich das Geschehen im TV-Container, hätten diese Aufgabe aber nicht ohne den jeweils anderen übernommen.

„‚Promi Big Brother‘ ist doch ein erfrischendes Format im deutschen TV. Endlich wird mal nicht gekocht oder gesungen“, erklärt Cindy im Magazin „IN“, fügt aber hinzu: „Allerdings habe ich unter der Bedingung zugesagt, dass der Pocher mitmacht.“ Ihr Kollege sieht das ganz genauso: „Ich habe gesagt: Ich mach’s nur mit Cindy.“

Die 42-Jährige und der 35-Jährige verstehen sich schon seit Jahren auch privat bestens. „Ich bin ganz stolz neben einem so gut aussehenden Mann arbeiten zu dürfen. Er strahlt nach außen und lächelt nach innen“, witzelt die Spaßmacherin.

Den großen Einzug der Prominenten strahlt Sat.1 am 13. September ab 20:15 Uhr aus. Bei der Show werden die zehn mehr oder weniger bekannten Stars dann auch gleich ein erstes Match bestreiten müssen. Für musikalische Unterhaltung sorgen bei der Show Y-Titty sowie Madcon. Letztere steuern mit „The Signal“ auch den Titelsong der Sendung bei.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.