Elton John:
One Direction haben Reichtum verdient

Elton John

Elton John hofft, dass One Direction genug Gehalt für ihre harte Arbeit erhalten. Der „Rocket Man“-Sänger verteidigt die erfolgreiche, aber viel kritisierte Boy-Band und beharrt darauf, dass der enorme Reichtum der Jungs durch ihre bisherigen Anstrengungen gerechtfertigt sei.

„Wenn du die Jungen oder die Alten ignorierst, bist du verloren“, stellt die 66-jährige Poplegende klar. „One Direction ist eine großartige britische Band. Ich hoffe, dass sie gutes Geld verdienen, denn sie arbeiten wirklich verdammt hart.“

Im Interview mit dem „Event“-Magazin der „Mail on Sunday“ gibt er außerdem zu: „Ich mag ihre Lieder. Sie sind in dem Alter, indem es nichts ausmacht, wenn man nicht schläft, weil man einfach den Ruhm so sehr genießt. Es würde nicht funktionieren, sobald einer die Band verlässt, aber ich wünsche ihnen viel Glück.“

Während er die „Best Song Ever“-Sänger lobt, hat John für Schauspielerin Lindsay Lohan nur Mitleid übrig. Der zweifache Vater bedauert, dass ihre bisherigen Probleme und der „Wahnsinn“ ihres Privatlebens den Fokus von ihrer eigentlich sehr vielversprechenden Filmkarriere abgelenkt hat.

„Ich hasse es, über Lindsay nachzudenken, denn sie hat Talent, sie war eine tolle Schauspielerin und dann drehte sich auf einmal alles um den Wahnsinn und die Partys“, erklärt der Popstar. „Alle vergessen, warum diese Menschen so geworden sind, wie sie sind – sie haben sich von der Idee leiten lassen, dass sie berühmt dafür sind, wer sie sind, nicht was sie sind.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.