Lena Meyer-Landrut:
Botschafterin für Kosmetikkonzern

Lena Meyer-Landrut (Foto: HauptBruch GbR)

Lena Meyer-Landrut wird Botschafterin für einen namhaften Kosmetikkonzern. Die Sängerin, die 2010 den Eurovision Song Contest für Deutschland gewann, nachdem sie ganz Europa mit ihren authentischen Art um den Finger wickelte, hat mit dieser Authentizität nun auch L’Oréal Paris überzeugt.

„Lena ist nicht nur schön, stilsicher und trendbewusst, sondern sie beeindruckt mit ihrer Authentizität, ihrer Unabhängigkeit und ihrer Energie“, schwärmt Geschäftsleiterin Anna Weste in einer Pressemitteilung. Demnach soll Meyer-Landrut das Gesicht der Coloration Casting Creme Gloss werden, für das sie als Botschafterin wie geschaffen sei:

„Sie hat in jungen Jahren schon extrem viel erreicht und hart dafür gearbeitet. Lena steht für eine ganze Generation von modernen, jungen Frauen, die sie inspirieren kann und ist somit die ideale Botschafterin“.

Von ihrer neuen Aufgabe ist Meyer-Landrut ganz begeistert. „Ein Teil der L’Oréal Paris-Familie zu sein, bedeutet viel für mich und fühlt sich toll an. Es ist eine riesengroße Ehre und ich freue mich sehr!“

Die 22-Jährige ist neben Schauspielerin Heike Makatsch derzeit die zweite deutsche Botschafterin der Marke. International arbeitet der Konzern mit Stars wie Jennifer Lopez, Beyoncé und Schauspielerin Eva Longoria zusammen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.