Andie MacDowell:
Haderte mit ihrem Aussehen

Andie MacDowell (Foto: HauptBruch GbR)

Andie MacDowell wurde früher von Komplexen geplagt. Die Schauspielerin gesteht, dass sie als junges Mädchen oftmals mit ihrem Aussehen und vor allem ihrer Figur haderte.

„Ich dachte immer, nicht dünn genug zu sein. Ich habe nicht begriffen, dass ich schön bin“, so die heute selbstbewusste 55-Jährige im Interview mit dem Magazin „OK!“.

Erst jetzt weiß das langjährige L’Oréal-Werbegesicht, das es schon damals schön war. „Dann sieht man zehn Jahre später ein Bild von sich und denkt: Wow, sah ich da aber gut aus!“

Erst kürzlich gab MacDowell in der „B.Z.“ ihr Schönheitsgeheimnis preis und verriet: „Benutzen Sie immer Sonnencreme oder meiden Sie die Sonne ganz.“ Dazu empfahl sie, „rechtzeitig mit Anti-Falten-Produkten“ anzufangen, denn: „Besser zu früh als zu spät.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.