Michelle Hunziker:
Baby-Grüße per TV

Michelle Hunziker (Foto: HauptBruch GbR)

Am Donnerstag, 10. Oktober, ist Moderatorin Michelle Hunziker zum zweiten Mal Mutter geworden. Sie hat in Mailand ihre kleine Tochter Sole (übersetzt: Sonne) zur Welt gebracht und wenige Stunden später war die 36-Jährige auch schon wieder im Fernsehen zu sehen.

Sie hat sich per Video-Konferenz in ihrer eigenen TV-Satire-Show „Striscia la notizia“ gemeldet und strahlend verkündet: „Sole ist heute um 11.23 Uhr auf die Welt gekommen, nach 21 Stunden Wehen! Ich habe gehechelt wie verrückt, aber es hat den Schmerz nicht wirklich weggezaubert! Alle haben mir gesagt, beim zweiten Kind wäre die Geburt ein Spaziergang, aber ich kann euch sagen: puh!“

Gezeigt hat Hunziker ihr Baby allerdings nicht, weil es zu dem Zeitpunkt auf der Babystation war. Aber am kommenden Montag, 14. Oktober, möchte die Blondine schon wieder als Moderatorin zurück in ihre Show kommen.

Für Hunziker ist es das zweite Kind. Sie hat bereits eine 16-jährige Tochter aus der Ehe mit Sänger Eros Ramazzotti. Von ihm ließ sie sich 2009 scheiden. Im Januar 2013 gab die Moderatorin dann ihre Verlobung mit dem Mode-Erben Tomaso Trussardi bekannt, mit dem sie sich jetzt über die Geburt von Tochter Sole freut.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.