Britney Spears:
Schwärmt von will.i.am

Britney Spears

Britney Spears beschreibt will.i.am als „kleines Genie“ im Studio. Die 31-jährige Musikerin bringt mit „Britney Jean“ ihr achtes Album heraus und schwärmt in diesem Zusammenhang besonders von der Arbeit mit Co-Produzent will.i.am.

„Er ist Co-Produzent. Es macht so viel Spaß, mit ihm zu arbeiten, weil seine Energie einfach so elektrisierend ist“, berichtet Spears. „Er ist wie ein kleines Kind, ein kleines Genie.“ Die Studioarbeit mit dem Black Eyed Peas-Star vergleicht Spears derweil mit einem „wissenschaftlichen Experiment“.

Im Interview mit „Kiss FM“ fügt sie an: „Wenn wir zusammenkommen, heißt es nur: ‚Lass uns das aufnehmen, lass uns das aufnehmen.‘ Es ist wie ein wissenschaftliches Experiment.“ Dass die Fans sich in naher Zukunft auch auf eine gemeinsame Single mit Lady Gaga freuen könnten, möchte Spears indes weder bestätigen noch dementieren. So gibt sie sich auf eine entsprechende Frage geheimnisvoll: „Da müsst ihr abwarten.“

Einige Einzelheiten im Hinblick auf ihre Platte ließ Spears jedoch schon in der letzten Zeit verlauten. So enthüllte sie zum Beispiel, dass Fans der Musik anhören könnten, „dass ich gerade erst eine Trennung hinter mir habe“. Es handelt sich dabei um das Liebes-Aus in der Beziehung zu ihrem Ex-Verlobten Jason Trawick.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.