Palina Rojinski:
Total engagiert

Palina Rojinski (Foto: HauptBruch GbR)

Palina Rojinski setzt sich in vielerlei Hinsicht ein. Die Moderatorin und Schauspielerin ist davon überzeugt, dass jeder „seinen Teil beitragen“ kann, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

„Ich versuche, weniger Fleisch zu essen und mit der Umwelt bewusster umzugehen“, verrät die 28-Jährige im Interview mit dem Magazin „OK!“. Außerdem engagiert sich Rojinski für den guten Zweck.

„Ich spende jetzt im Winter wieder Jacken für Obdachlose, die Aktion heißt ‚One Warm Winter‘. Das gibt es jetzt schon zwei, drei Jahre. Ich engagiere mich natürlich gern für den guten Zweck.“

Hauptberuflich ist Rojinski derweil schwer beschäftigt und lässt sich dabei nicht gerne in eine Richtung drängen. So ist sie nicht nur als Moderatorin, Casting-Jurorin und Schauspielerin im TV zu sehen, sondern auch als DJane in den Clubs der Republik unterwegs. „Ich sage immer, ich mache irgendwas mit Medien“, erklärt sie ihre Berufsbezeichnung lachend.

Allerdings vermische sich sowieso alles: „Schauspiel gehört absolut dazu, allein schon bei der Moderation, – auch bei ‚Circus HalliGalli‘, wo ich viele Einspieler drehe, bei denen ich auch spielen muss.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.