Olly Murs:
Bleifuß kommt ihn teuer zu stehen

Olly Murs

Olly Murs wurde beim Rasen mit seinem Bentley erwischt. Der „Troublemaker“-Sänger muss umgerechnet um die 450 Euro für den Strafzettel sowie die Gerichtskosten bezahlen und erhält außerdem vier Strafpunkte, nachdem er im Mai in Essex von einem Blitzer beim zu schnellen Fahren erwischt wurde.

Der 29-Jährige gab die Angelegenheit später in einem Brief zu, in dem er erklärte, er habe sich „beeilen müssen“, da er viele Verpflichtungen gehabt habe, wie man am 5. November im Gericht von Essex hören konnte.

Das Bußgeld wird Murs, der 2009 durch „The X-Factor“ berühmt wurde, nicht zu viele Probleme machen. Erst kürzlich wurde berichtet, dass er seit letztem Jahr Millionär ist, nachdem seine Plattenverkäufe und Auftritte ihm siebenstellige Einnahmen einbrachten.

Ein Nahestehender verriet vor kurzem: „Olly gibt sich viel Mühe – er arbeitet richtig hart, seit er an ‚The X-Factor‘ teilnahm.“

Der ehemalige Call-Center-Mitarbeiter, der zuvor nur umgerechnet 7 Euro in der Stunde verdiente, gab in der Vergangenheit zu, mit seinem Geld sehr vorsichtig umzugehen. Er erklärte: „Der Unterschied ist, dass ich mir meiner Einnahmen bewusst bin und mich darum kümmere.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Haus aus.