David Beckham:
Hat bei Töchterchen Harper nichts zu melden

David Beckham (Foto: HauptBruch GbR)

David Beckhams Tochter Harper zieht sich lieber selbst an. Obwohl das Töchterchen erst zwei Jahre alt ist, hat es bereits seinen eigenen Kopf, wenn es um das richtige Outfit geht.

Der berühmte Vater darf bei der Wahl der Kleider nämlich nicht mitreden. „Meine Tochter ist zwar erst zwei, aber sie macht, was sie will“, verrät der 38-Jährige im Interview mit RTL.

„Ich habe nichts zu melden, was ihr Outfit angeht. Sie geht in ihr Zimmer, öffnet ihren Schrank und ich lege etwas heraus, aber sie ändert es. Ich stelle ihr Schuhe hin, sie will andere. Tja!“

Einfacher machen es ihm da seine drei Söhne. „Für mich ist es einfacher, die Jungs anzuziehen. Denn die wollen sich wie ich anziehen. Zum Beispiel, so wie ich selbst beim Fußball. Also ist es viel einfacher mit den Jungs, als mit meinem Mädchen.“

Am 7. November, wurde der ehemalige Fußball-Profi in Berlin mit dem „GQ“-Award in der Kategorie Stil ausgezeichnet. Dabei ist Mode etwas, dass dem Gatten von Designerin und Ex-Spice Girl Victoria Beckham ganz leicht fällt.

„Wissen Sie, ich war immer schon ein großer Fan, mich richtig anzuziehen. Ob im Anzug, oder ganz locker in Jeans oder T-Shirt. Das alles hat mich schon immer begeistert.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Comments

  1. erst wird er von Victoria unterdrückt und jetzt auch noch von der zweijährigen Tocher, der Arme 😀

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.