Christina Aguilera:
Komplett erfrischt dank Diät

Christina Aguilera

Christinas Aguilera’s kürzlicher Gewichtsverlust hat ihr eine zweite Chance gegeben. Die Sängerin, die vor kurzem etwa 15 kg abgenommen hat, verrät, dass sie sich nach der Auszeit, in der sie sich nur um ihnen Sohn kümmerte und an ihrer Figur arbeitete, komplett „erfrischt“ fühlt.

Auf einer Pressekonferenz für die amerikanische Sendung „The Voice“ am Donnerstag, dem 07.November, in Los Angeles, erzählt sie „People.com“: „Drei Jahre lang in einem Stuhl zu sitzen bedeutet viel abgestandene Energie. Ich musste dann schließlich eine Pause einlegen und mich um meinem Sohn kümmern … durchzuatmen und eine Zeit abseits der Kamera zu haben und sich um die praktischen Dinge im wahren Leben zu kümmern haben es mir persönlich ermöglicht mich zu erfrischen.“

Die 32-Jährige verzichtete während ihrer Diät angeblich auf „Milchprodukte und Kohlenhydrate“, um Gewicht zu verlieren. Ein Insider behauptete kürzlich zu wissen:

„Ihr Diätplan setzte sich aus sehr kleinen Portionen und Krafttraining zusammen, welche nur kurz dauerten, dafür aber oft wiederholt wurden. Verboten waren Milchprodukte und Kohlenhydrate. Auf ihrer Agenda standen viel Kokosnuss-Wasser, Kräutertees, Tofu, Sellerie, öliger Fisch und kleine Mengen fettarmer Käse. Der eigentliche Schlüssel sind allerdings die handgroßen Portionen jeder Mahlzeit, die sie fünf Mal am Tag aß.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.