Will Smith:
Betrügt er seine Frau doch?

Will Smith (Foto: HauptBruch GbR)

Will Smith soll am Set eine Nacht mit Margot Robbie verbracht haben. Immer wieder tauchen Gerüchte auf, dass die Ehe von Smith und seiner Frau Jada vor dem Aus steht. Obwohl das Paar immer wieder beteuert, dass alles gut zwischen ihnen sein, halten sich die Gerüchte um eine Krise und mögliche Trennung seit bereits geraumer Zeit hartnäckig.

Erst vor wenigen Tagen wurde dem 45-Jährigen nachgesagt, er habe seine Frau mit seiner Schauspiel-Kollegin Margot Robbie (23) betrogen, mit der er für den Film „Focus“ vor der Kamera steht. Bilder, die die beiden angeblich sehr vertraut und teilweise entkleidet zeigen, wurden als „harmloses Herumalbern“ abgetan.

Durch die Aussage eines Insiders gegenüber „RadarOnline“ werden die Gerüchte allerdings erneut verschärft.

„Sie umschlang ihn eng und legte dabei ihren Kopf auf seine Schulter. So gingen sie in seinen Trailer. Will und Margot kamen nie zurück zum Set. Sie blieben die ganze Nacht verschwunden. Es schien ihnen nichts auszumachen, dass die anderen mitbekamen, was sie taten“, glaubt der Insider zu wissen.

Bilder von Smiths‘ Ehefrau Jada ohne Ehering kurz darauf heizen die Gerüchte weiter an. Das Paar selbst schweigt allerdings bislang zu dem Vorfall.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.