Inka Bause:
Zurück auf die Gesangsbühne

Inka Bause (Foto: HauptBruch GbR)

Inka Bause wagt sich wieder ans Mikrophon. Die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin wird in den nächsten Tagen sowohl die letzte Ausgabe ihrer ZDF-Talkshow, als auch zum letzten Mal ihre MDR-Musikshow moderieren.

Davon lässt sie sich jedoch nicht unterkriegen und plant, noch mal richtig Gas zu geben. Laut dem „Berliner Kurier“ wird die 44-Jährige gemeinsam mit der Rockband City auftreten, nachdem sie bereits im zarten Alter von 16 Jahren in der damaligen DDR einen Hit landete. 2008 veröffentlichte Bause dann ihr Studioalbum „Mir fehlt nichts“.

In letzter Zeit konzentrierte sich der sympathische Fernsehstar jedoch wieder vermehrt aufs Moderieren.

Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass das ZDF die nachmittägliche Talkshow der Moderatorin einstellen wird, zeigte diese sich dennoch positiv. „Ich bin vertraut mit den Gepflogenheiten rund um Marktanteile und Quoten“, so Bause in der „Bild-Zeitung“. Doch auch dies mache es nicht schöner, gab sie zu.

Als Niederlage sieht sie den Misserfolg von „inka!“ aber nicht. „Absolut nicht. Meine Mutter sagte immer: ‚Wer nichts macht, macht nichts verkehrt.‘ Das ist mein Wahlspruch.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.