Jackson-Familie:
Keine Gnade für Murray

Conrad Murray

Die Cousine von Michael Jacksons Kindern behauptet, dass sie Conrad Murray aufgrund der Rolle, die er im Leben ihres Vaters spielte, nie verzeihen werden. Die Nichte des King Of Pop, Tanay Jackson, Tochter von Michael Jackson’s Bruder Tito, verrät, dass die Familie zutiefst erschüttert über die vorzeitige Entlassung des früheren Arztes im Oktober ist, nachdem er weniger als zwei Jahre der vierjährigen Haftstrafe wegen fahrlässiger Tötung des „King Of Pop“ im Juni abgesessen hat.

Am meisten trifft dies die Kinder Prince (16), Paris (15) und Blanket (11) des Popstars, die es als Schande bezeichnen, dass Murray wieder auf freiem Fuß ist und versucht, seine Approbation zurück zu erhalten. Der „New York Daily“ erzählt Tanay: „Ich finde ein Mörder sollte eine längere Strafe als diese kriegen. Ich finde das nicht fair. Wir haben wirklich das Gefühl, dass mehr Leute in den Tod meines Onkels verwickelt waren. Aber Conrad Murray ist der wahre Schuldige, weil er ihn gespritzt hat.“

„Nein, wir haben ihm nicht vergeben. Wir können ihm überhaupt nicht vergeben. Für mich ist diese Person ein Mörder. Für mich ist er jemand, der mit einem Mord davon gekommen ist. Er gehört zu den Leuten, denen ich nicht vergeben kann. Es sollte nicht erlaubt werden, dass er wieder als Mediziner tätig ist. Für uns ist das wirklich ein Witz“, fügt die 30-Jährige hinzu. Außerdem behauptet Tanay, dass Paris die Freilassung Murray’s am schlechtesten verkraftet hat und immer noch damit beschäftigt ist, den Tod ihres Vaters vor vier Jahren zu überwinden.

„Paris macht eine Menge emotionaler Folter durch. Sie steht unter enormem Druck und leidet an Depressionen. Sie versucht einen Weg zu finden, um dem Ganzen zu entkommen aber es sieht nicht so aus, als ob irgendjemand weiß, was zu tun ist. Sie ist eine 15-Jährige, die sich mit Problemen einer 40-Jährigen herumschlagen muss. Es gibt eine Menge Probleme, mit denen sie nicht alleine klarkommt. Das hat sie zu einem Punkt gebracht, an dem sie dem emotionalen Schmerz entkommen möchte und der für sie einzige Weg das zu tun ist, sich zu verletzen.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.