Justin Timberlake:
Rockt die ‚American Music Awards‘-Bühne

Justin Timberlake

Justin Timberlake ist als Live-Act für die „American Music Awards“ bestätigt. Der 32-Jährige wird bei der Verleihung am 24. November im Nokia Theatre in Los Angeles zum ersten Mal als Solo-Künstler auftreten, nachdem er zuletzt im Jahr 2000 zusammen mit seiner Boyband ‚NSync auf der Bühne stand.

Der „Take Back The Night“-Sänger, der in seiner Karriere bereits drei AMAs gewonnen hat, befindet sich seit vergangener Woche auf großer Welttournee. Er startete seine „20/20 Experience World Tour“ am vergangenen Mittwoch in New York City und wurde von Star-Designer Tom Ford angeblich mit mehr als 600 Anzügen und Outfits ausgestattet.

Weitere Künstler, die bisher für die Verleihung der „American Music Awards“ bestätigt sind, sind Lady Gaga, Miley Cyrus, Kendrick Lamar und One Direction. Rapper Pitbull wird als Moderator durch den Abend führen und außerdem seine neue Single „Timber“ gemeinsam mit Kesha performen, die ebenfalls Featuring-Artist auf der Single ist.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.